Es ist mal wieder so weit. Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Höchste Zeit, die Weihnachtsfeier zu planen. Die Weihnachtsfeier kann eine tolle Möglichkeit sein die Kollegen besser kennenzulernen, den Chef einmal betrunken zu sehen oder einfach mal auf Kosten der Firma Spaß zu haben. Wenn es anstatt trockenen Plätzchen und Glühwein im Büro dieses Jahr mal etwas Ausgefalleneres sein soll, gibt es in Berlin viele tolle Locations, die man für die Weihnachtsfeier mieten kann. Doch was ist die coolste Location in Berlin und was muss man beachten, wenn man eine Event Location mietet?

Berlins Eventlocations sind so vielfältig wie die Stadt selbst. Vom gehobenem Hotel mit Catering mit 4 Gänge Menü bis hin zur trendy Kunstgalerie, hier ist etwas für alle mit dabei. Auf Eventinc.de kann man sich schnell einen Überblick über die verfügbaren Locations machen und hier auch direkt Details zu Kapazität der Location und des Caterings einsehen. Wichtig ist es hierbei zu beachten, dass viele Locations bereits einen festen Catering Partner haben mit dem sie zusammenarbeiten. Oftmals sind die Weihnachtsmenüs auch bereits zusammengestellt und können direkt gebucht werden. Viele Locations bieten auch Flying Buffets oder Finger Food an. Man sollte sich also vorher Gedanken machen, welche Option die passende für diesen Anlass ist. Bei vielen Locations besteht außerdem die Möglichkeit einen DJ zu buchen, der für weihnachtliche Stimmung sorgt. Für weihnachtliche Stimmung sorgt natürlich auch die liebevoll ausgewählte festliche Dekoration, die die meisten Locations zu Verfügung stellen.

 

Stilvoll und Klassisch

Wenn es dieses Jahr mal etwas schicker sein soll empfiehlt sich das Soho House als tolle Event Location. Der Im Herzen von Berlin gelegene Members Club vermietet Räume, die Kapazitäten für Gruppen von 15 bis 400 Leuten haben. Es können hier sowohl kleinere als auch größere Firmen eine gemütliche Weihnachtsfeier veranstalten. Die elegante Einrichtung und das besondere Flair sorgen für eine weihnachtliche Atmosphäre. Wählen können die Kunden zwischen verschiedenen individuell eingerichteten Räumen wie zum Beispiel dem Red Room oder dem Kino. Für das Catering sorgen im Soho House Berlin die hauseigenen Köche. Je nach Bedarf können hier verschiedene Optionen gebucht werden.

 

Die Weihnachtsfeier der etwas anderen Art

Weihnachtsdinner sind nichts für euch und Ihr wollt dieses Jahr mal etwas Neues ausprobieren und eure Kollegen von einer anderen Seite kennenlernen?

Dann bietet es sich an, eine Erlebnislocation zu buchen. Vom Kochstudio bis hin zum Flugsimulator, in Berlin ist etwas für jeden Geschmack zu finden. Erlebnislocations sind allerdings eher für kleinere Firmen geeignet.

Für eine Weihnachtsfeier buchbar ist zum Beispiel das Laserstar in Neukölln. Schon ab 39€ können hier bis zu 150 Leute eine Weihnachtsfeier der etwas anderen Art verbringen. Mit im Preis inbegriffen sind drei individuell gestaltete Lasertag Spiele. Catering kann separat dazu gebucht werden, hier kann zwischen drei verschiedenen Optionen gewählt werden. Alternativ besteht die Möglichkeit einen eigenen Caterer für das Event zu buchen.

 

>>Hier geht es zu den besten Catering Anbietern in Berlin <<